11/28/2015

Funkelnde Geschenk-Anhänger mit Nachricht

Der erste Advent steht vor der Tür! Und während ich die Streichholzschachtel immer näher Richtung Adventskranz rücke und meine Hand immer wieder, wie ein einnickender Mann morgens in der U-Bahn, schuldbewusst vom neugierigen Öffnen des ersten Adventskalender-Türchens zurückschreckt, habe ich mich heute wieder an einer zauberhaften kleinen Idee für die Weihnachtszeit gefreut. Denn bei all den wunderbaren Geschenkanhängern da draußen, und nachdem ihr an dieser Stelle vor einem Weilchen ja auch meine Version - die Anhänger im Kalligraphie-Look - zum Download finden konntet, dachte ich mir: warum nicht mal anders? Warum nicht mal, statt des schnöden "Für Dich", "Fröhliche Weihnachten" und "Merry Christmas" mal eine ganz persönliche Nachricht ans Geschenk heften?




Und weil ein bisschen Glitzer ja bekanntermaßen alles besser macht, kommen diese Nachrichten als Flaschenpost in Mini-Glasfläschen daher - geschrieben auf eine Rolle aus Naturpapier und eingebettet in ein Meer aus Glitterfunkel in Silber und Kupfer und verschlossen durch einen passenden Korken. Mit einem Juteband um den Flaschenhals wird daraus kinderleicht ein ganz besonderer Anhänger - und das Auspacken endlich mal mehr als bloßer Geschenkpapier-Regen im Aufreiß-Rausch. Und weil die winzigen Botschaften an sich fast schon ein kleines Geschenk am Geschenk sind, konnte ich nicht anders, als auch den Fläschchen einen eigenen Anhänger zu verpassen. Denn manchmal ist selbst zu viel des Guten nicht genug!